Königsfeier 2014 der Schützengilde Altstadt Bayreuth

 

Am Wochenende fand im Saal der neu renovierten Schießanlage der Schützengilde Altstadt die diesjährige Königsfeier mit Proklamation der neuen Majestäten statt.

Nachdem sich alle am reichlich gedeckten Buffet bedient hatten begrüßte 1. Vorsitzender Carolus Fischer die Anwesenden, unter ihnen auch große Abordnungen der Patenvereine mit ihren Vorständen vom Unteren Tor Bayreuth, aus Obernsees und vom Jägerverein.

Nach der Begrüßung und einem Jahresrückblick übergab der Vorsitzende das Wort an den 1. Schützenmeister Matthias Fricke, der die Sieger in den einzelnen Klassen des Jahresprogrammes und die Gewinner von Ehrenpokalen aufrief, um ihnen die Pokale, Ehrennadeln und Urkunden auszuhändigen.

Die Gewinner bei der Vereinsmeisterschaft lauten wie folgt:

Schützenklasse: Matthias Fricke 367,6 Ringe

Altersklasse: Oskar Wank 399,4 Ringe

Bei den Pokalwertungen wurden folgende Sieger ermittelt:

Jugendpokal: Jessica Trunk 300,6 Teiler

Zachapokal: Hans Siller 20,3 Teiler

Guthmannpokal: Willi Schmidt 24,3 Teiler

Zahlpokal: Günter Döring 3,6 Teiler

Müllerpokal: Willi Schmidt ø 40,4 Teiler

 

Die neu geschaffene Hans Himsel Gedächtnisscheibe (verstorbener Ehrenvorsitzender) gewann Oskar Wank mit einem 99,3 Teiler.

Die besondere Auszeichnung eines Schülerkönigs mit dem Lichtpunktgewehr konnte in diesem Jahr erstmals Milan Feilner mit 667,6 Teiler entgegennehmen.

Als Jugendkönigin wurde Jessica Trunk mit einem 432,8 Teiler aufgerufen und mit der Königskette geschmückt. Den Rang der 1. Adjutantin erzielte Sandra Bauer mit einem 906,0 Teiler.

Nachdem nun das Wort an den 2. Vorsitzenden Ralf Bauer übergeben wurde, zeichnete sich etwas Besonderes ab. Ralf Bauer bat gleich 3 Schützenbrüder auf die Bühne, die in der engeren Wahl zum König waren.

Den Rang des 2. Adjutanten belegte Günter Döring mit einem 233,5 Teiler. Übrig blieben Oskar Wank und Carolus Fischer. Ralf Bauer machte es besonders spannend und wollte vor Bekanntgabe des Königs bzw. des 1. Adjutanten noch eine kurze Pause einlegen, womit die Gäste natürlich nicht einverstanden waren. So wurde das Geheimnis um den diesjährigen Schützenkönig doch noch geklärt, indem er Oskar Wank zum 1. Adjutanten mit einem 198,9 Teiler erklärte und Carolus Fischer mit einem 116,5 Teiler zum neuen Schützenkönig proklamierte. Als Zeichen der Anerkennung erhielt der 1. Vorsitzende aus den Händen von Ralf Bauer die Königskette, die Königsscheibe und den Pokal.

Nach dem Ehrentanz, der von den Musikern begleitet wurde, wünschte Carolus Fischer allen Anwesenden einen geselligen Abend bei Naschereien und Sekt für die Frauen.

Von links: Hans Siller, Willi Schmidt, 2. Adjudant Günter Döring, Jugendkönigin Jessica Trunk, König Carolus Fischer,
Lichtpunktgewehrsieger Milan Feilner, 1. Adjudant Oskar Wank und Schützenmeister Dominik Schubert

Für langjährige Vereinszugehörigkeit wurden geehrt: von links Günter Döring 40 Jahre, Werner Steinert 45 Jahre,
Willi Schmidt 45 Jahre, Heinz Kilian 45 Jahre, Oskar Wank 45 Jahre und 1. Vorsitzender Carolus Fischer

Oskar Wank, Gewinner der Hans Himsel Gedächtnisscheibe

 

 

 

 

Carolus Fischer - Schützenkönig 2014 mit einem 116,5 Teiler

 

Jessica Trunk - Jugendkönigin 2014 mit einem 432,8 Teiler

 

 Milan Feilner - Lichtpunktkönig mit einem 667,6 Teiler

Back to Top