Neuigkeiten

Grünes Licht für Hauptschießen 2020
Nach reiflicher Überlegung und Abwägung aller Umstände hat sich die Vorstandschaft entschieden, dass diesjährige Hauptschießen in der Zeit vom ...
mehr... Zoom
Gaststättenbetrieb
Wir weisen darauf hin, dass ab sofort unser Schützenlokal geöffnet hat und sich unsere Hanne auf viele Besucher freut. Auch der Schießbetrieb wird ...
mehr... Zoom
Schießbetrieb hat wieder begonnen
Wenn es auch nur 3 Schützen waren, die sich nach der Coronapause im Schießstand eingefunden haben, so war es wieder möglich, wenn auch mit ...
mehr... Zoom
Biergarten in Coronazeiten
Obwohl nur 15 Grad im Freien waren, haben es sich einige Besucher des Biergartens nicht nehmen lassen, ihr Bier im Freien bei einsetzendem Regen zu ...
mehr... Zoom
Biergarten im Schützenheim wieder aktiv
Ab sofort wird der Biergarten unter Beachtung sämtlicher Vorschriften jeweils am Dienstag und am Freitag in der Zeit von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr ...
mehr... Zoom
Hauptschießen 2020 verschoben
Aufgrund der momentanen Umstände (Corona) und der für das Hauptschießen erforderlichen Vorbereitungen hat die Vorstandschaft beschlossen, das ...
mehr... Zoom
Corona-Auswirkungen
Siehe Vorankündigungen. Für evtl. Fragen steht unser erster Schützenmeister Dominik Schubert unter 015161221095 oder unter ...
mehr... Zoom
Doppelspitze beim Strohschießen 2020
Gute Beteiligung am Strohschießen der Altstadtschützen am Faschingsdienstag Am Strohschießen 2020 beteiligten sich fast 40 Schützen, die 1. ...
mehr... Zoom

Matthias Fricke liegt mit nur einem 1/2 Ring im Durchschnitt vor Philipp Stratmann und kann sich noch als unser "Frontmann" bezeichnen.

Nach Abschluss der diesjährigen Rundenwettkämpfe mit der Luftpistole hat sich unsere Mannschaft den hervorragenden 3. Platz in der Gau-Oberliga gesichert. Dies wurde durch unser Team mit den Stammschützen Philipp Stratmann (14 Einsätze und einem Ø von 354,5 Ringe) und Matthias Fricke (12 Einsätze und einem Ø von 355,0 Ringen) möglich. Weiterhin trugen Matthias Eimer mit ebenfalls 14 Einsätzen und einem Ø von 336,7 Ringen und Carolus Fischer mit 13 Einsätzen und einem Ø von 328,1 Ringen zu diesesm hervorragenden 3. Platz bei. Angela Herz war aufgrund ihres Studiums nur 2 Mal im Einsatz und brachte es auf einen tollen Ø von 354,5 Ringen. Oskar Wank kommt mit seiner neuen Waffe auch so langsam in die Gänge und wird voraussichtlich im kommenden Jahr die Mannschaft unterstützen.

Die Schützengilde gratuliert den beteiligten Schützen herzlich zu diesem tollen Erfolg.

von links Carolus Fischer, Angela Herz, Plilipp Stratmann, Matthias Eimer, Matthias Fricke und Oskar Wank

Oskar Wank
Pressewart

Back to Top